Schultasche für Jungen im Test

Eine Schultasche für Jungen muss einiges aushalten. Oftmals gehen die Jungs einfach nicht so achtsam mit ihren Sachen um wie sie es eigentlich sollten. Deshalb ist es wichtig dass zumindest schon einmal in Sachen Robustheit und Langlebigkeit ein Modell ausgesucht wird das auch einen etwas ruppigeren Umgang aushält. Je nachdem wie alt der Junge ist sind unterschiedliche Eigenschaften wichtig. Wir legen den Fokus in diesem Beitrag auf Schultaschen fur die Grundschule, natürlich gibt es aber auch eine noch viel größere Auswahl für alle Altersstufen.

Unsere Top 3

*Ergobag pack Schulrucksack-Set SchlauBär (6tlg), 25 x 22 x 35 cm (B/T/H), Blau, 20 L
4.3 von 5 Sternen (45)
*LÄSSIG 5-teiliges Schulranzen-Set Grundschule: Turnbeutel Brustbeutel Federmappe mit Städler-Stiften Schlampermäppchen Regenschutz Kinder Schulrucksack Tornister / School Set Starlight olive
3.7 von 5 Sternen (68)
*Herlitz 7 Teile Motion Schulranzenset ErgoActive® Tragesystem Schulrucksack Ranzen efk (Soccer 60)
5.0 von 5 Sternen (11)

Welches Design kommt bei einer Schultasche für Jungen an?

Eine Schultasche für Jungen sollte, zumindest wenn sie für die Grundschule gedacht ist, in den klassischen Jungen Farben daher kommen. Das sind überwiegend Blau, Grün, Schwarz und Rot. Vor allem Motive wie Fussball, Ninjas, Piraten, Autos und Maschinen und Superhelden sind extrem beliebt bei den kleinen Lütten. Später in der weiterführenden Schule sollte dann eher zu einem Schulrucksack gegriffen werden, da dieser nicht so hart und steif wie ein Tornister ist und wesentlich cooler. Hier zählt vor allem ein sportliches und stylisches Design und eine gute Verarbeitung. Noch etwas später wird auch oft zu den etwas erwachseneren und sehr legeren Umhängetaschen gegriffen die vor allem in der Oberstufe und auch später noch beim Studieren benutzt werden können.

Was gibt es noch zu beachten?

In Punkto Sicherheit sollten Sie bei sehr jungen Kindern die gerade eingeschult werden vor allem darauf achten dass sie die richtige Schultasche für ihre Größe und ihren Altersstand bekommen. Diese darf nicht zu schwer und groß sein und muss fest am Körper sitzen. Eine ergonomische Form ist hier sehr von Vorteil. Achten Sie darauf dass ein gutes Rückenpolster und breite Schulterträger vorhanden sind die nicht in die Schultern einschneiden. Reflektoren und retroreflektierende Flächen sollten großzügig rund um die Jungen Schultasche angebracht sein. Ist dies nicht der Fall kann aber meistens ein extra SafetyKit sehr günstig dazugekauft werden. Die Nachrüstung ist fast immer kein Problem.

Eine Schultasche für Jungen sollte extra robust gebaut sein aber trotzdem aus Materialien ohne Schadstoffe bestehen. Achten Sie außerdem darauf dass genügend Taschen an den Seiten und hinten vorhanden sind und sich alle Verschlüsse einfach öffnen und wieder verschließen lassen.

Genügend Stauraum sollte schon vorhanden sein. Meistens bewegt sich dieser zwischen 11 und 20 Litern. Alles darüber ist auch zu viel des Guten, da sich Kinder sonst sehr leicht übernehmen. Bei Schulrucksack und Umhängetaschen später wird ohnehin meist nicht mehr so viel Schulmaterial mit in die Schule oder Uni genommen und die Fächeraufteilung ist dann auch nicht mehr so wichtig wie bei kleineren Kindern.