Wir stellen Ihnen heute die Nitro Rucksäcke vor und klären ob sich diese als Schulrucksack eignen.

„Nitro“ nennt sich einer der Hersteller, die eine große Auswahl an Rucksäcken und auch Schulranzen anbieten. Nitro wurde als amerikanisches Unternehmen in Seattle 1990 gegründet und spezialisierte sich auf den Bedarf von Snowboardern, so auch auf Rucksäcke, die die Snowboarder in den verschneiten Rocky Mountains tragen und auf ihren teilweise riskanten Abfahrten immer dabei haben. Mit reichlich Erfahrung bezüglich Belastbarkeit und Standhaftigkeit der Rucksäcke im sportlichen Einsatz bewaffnet hat sich Nitro über die Jahre nicht nur auf die Wintersportszene beschränkt, sondern ist auch eine Adresse für Schulrucksäcke.

Schnell findbar sind mehr als zehn unterschiedliche Rucksackmodelle, die vom Kinder Schulranzen über den klassischen Retro Look bis hin zum modern schnörkellosen Design reichen. Dabei wird weder eine Altersgruppe noch ein Geschlecht oder eine Geschmacksrichtung vernachlässigt: Es gibt ebenso Ausführungen, die speziell für Kinder in der Grundschule hergestellt sind und mit spezifischen Rückenergonomien aufwarten können als auch Produkte für Teenager, Studenten oder einfach Menschen, die im Alltag einen Rucksack benötigen. Fokussiert wird sich nun aber auf die Schulmodelle der Marke Nitro.

Unsere Top 3

*Nitro Chase Rucksack, Schulrucksack mit Organizer, Schoolbag, Daypack mit 17 Zoll Laptopfach, Black
(0)
*Nitro Stash Rucksack, Schulrucksack, Schoolbag, Daypack, Fragments Blue, 49 x 32 x 22 cm, 29 L,
(0)
*Nitro Weekender Altagsrucksack im Retro Look mit gepolstertem Laptopfach, Schulrucksack, Wanderrucksack oder Streetpack für Kurztrips inkl. Nassfach, 55 x 30 x 23 cm, 42 Liter, 1151-878037_ Indigo
(0)

Alle Modelle ansehen

Produkte für Kinder im Grundschulalter

Als Beispiel ziehen wir hier zunächst den Kinder Schulranzen von Nitro heran, der durch ein Fassungsvermögen von 37l, ergonomischen Rückenpolstern und verstellbare Brust- sowie Schultergurte besticht. Das Material ist eine Kombination aus Mischgewebe und robustem Polyester, was leicht zu reinigen ist. Der Nitro Rucksack wiegt leer 1,2kg, was ein Vorteil hinsichtlich der Rückenbelastung des Kindes ist. So bleibt noch etwas Spielraum hinsichtlich der Beladung durch Bücher, Hefte und Pausenbrote, um Ihr Kind vor einer Überbelastung der Wirbelsäule zu schützen. Zusätzlich kommt eine durchdachte Fächeraufteilung hinzu, das mit einem großen Hauptfach und Organizer Abteilen, seitlichen Netz- und Reißverschlusstaschen schulgerecht anmutet.

Die 15“ Laptoptasche verrät schon, dass der Nitro Schulrucksack nicht bloß auf Kinder im Grundschulalter limitiert ist, er eignet sich ebenso für Jugendliche auf weiterführenden Schulen. Hierfür spricht schon die breite Auswahl an verschiedenen Muster- und Farbausführungen. Für junge Grundschulkinder mögen sich andere Ranzen vielleicht besser eignen, da das Modell von Nitro belastbar, aber nicht sehr standhaft und nicht vorgeformt durch einen Hardcase ist. Es hat keine Platte im Boden, was den Ranzen wahrscheinlich einfach umfallen lässt, wird er nicht gegen etwas gelehnt.

Nitro Schulrucksack: Für Jugendliche und Studenten geeignet

Die Zielgruppe der Jugendlichen und Studenten wird wohl am stärksten angesprochen, was sowohl durch sportliche als auch urbane „Hipster“ Rucksäcke geschafft wird. Der Hintergrund von Nitro im Snowboardsport kommt hier besonders zum Vorschein: Modelle wie der „Local“, „Chase“ oder auch der „Drifter“ verfügen über Straps auf der Vorderseite, an denen ein mögliches Skateboard, Jacken oder Isomatten befestigt werden können. Diese sportlich wirkenden Rucksäcke fassen zwischen 27 und 37l Inhalt und eignen sich somit als Begleiter im Alltag und Schul- und Unileben. Alle Modelle verfügen über staugerechte Fächer im Innenraum, an den Seiten (entweder Netz- oder Reißverschlusstaschen) und häufig auch über kleine Fleece gefütterte Taschen für die Sonnebrille oder anderes empfindliches Material wie etwa Smartphones. Leider sind bis auf den Schriftzug meist keine reflektierenden Aufkleber angebracht, worunter die Sicherheit, auch von jungen Erwachsenen, leidet.

Die meisten Modelle verfügen auch über ein ergonomisches Rückenelement, einige kleinere Nitro Backpacks wie etwa die des Venice oder NYC Packs jedoch nicht, hier sollten Sie aufpassen, wenn Sie viel Wert auf einen komfortablen Sitz am Rücken legen.

Fazit für Rucksäcke der Marke Nitro

Insgesamt ist die Linie, auf der die Firma Nitro seine unterschiedlichen Rucksackmodelle stellt, recht lang, aber nicht krumm. Viele Modelle sind sinnvoll für den Schulalltag einzusetzen, da sie sich durch Komfort, Ergonomie und eine sinnvolle Fächeraufteilung dafür qualifizieren. Im Bereich der kleineren Kinder im Grundschulalter sollten Sie eventuell besser auf Produkte anderer Hersteller weichen, denn die Standfestigkeit ist bei den Nitro Kinderschulranzen nicht gewährleistet.

Suchen Sie jedoch einen kleinen und handlichen Begleiter für Besorgungen oder Stauraum im Alltag, so sind Sie mit den urbanen Modellen gut bedient, diese sind schlicht und einfach, kommen im minimalistischen Retrolook daher und bieten Ihnen ein einziges großes Fach, um nichts aus den Augen zu verlieren.

Wenn Sie nun aber den Look der urbanen Modelle mit dem Platzangebot der sportlichen verbinden möchten, so empfiehlt sich Ihnen der Weekender: Vintage Look, 42 Liter Fassungsvermögen, ergonomisches Rückenelement. Sie haben die Wahl.