Wir stellen Ihnen unsere Top 3 zum Thema Lehrertasche bzw. Aktentasche aus Leder für Damen und Herren vor und erklären außerdem worauf es bei der Auswahl ankommt.

Unsere Top 3

*Menzo Aktentasche aus echten Leder, Laptoptasche bis zu 15 Zoll, Vintage Umhängetasche, Messenger bag für Damen und Herren, Ideal für Schule, Uni oder Arbeit (braun)
4.2 von 5 Sternen (9)
*STILORD 'Elias' Ledertasche Herren Umhängetasche Unitasche Laptoptasche 15.6 Zoll Aktentasche Bürotasche Büffel Leder
4.3 von 5 Sternen (133)
*LEABAGS Cambridge Umhängetasche aus echtem Büffel-Leder im Vintage Look - Braun
4.2 von 5 Sternen (21)

Alle Modelle ansehen

Material und Verarbeitung einer Lehrertasche aus Leder

Mit einer jährlichen Produktion von ca. 500000 Tonnen ist das Naturmaterial Leder ein äußerst begehrter Rohstoff, der sich nicht nur aufgrund seiner optischen und haptischen Attraktivität fortwährender Beliebtheit erfreut. Per Definition handelt es sich dabei um eine durch Gerben haltbar gemachte Tierhaut. Aufgrund der günstigen Materialeigenschaften wie der geschmeidigen, wasserabweisenden und atmungsaktiven Oberfläche, seiner Zug- und Bruchfestigkeit, seiner Lichtbeständigkeit sowie der Widerstandsfähigkeit ist Leder sehr vielseitig einsetzbar und dient unter anderem der Herstellung von Oberbekleidung, Schuhen, Handschuhen, Gürteln und Taschen. Da wundert es kaum Jemanden dass die Lehrertasche aus Leder die klassische Aktentasche immer mehr abwechselt.

Zur Herstellung von Taschen wird sogenanntes Sattler-, Täschner- oder Blankleder verwendet. Dies stammt meist vom Rind oder Büffel, weist eine gleichmäßige, feine Faserung auf und wird durch pflanzliche Gerbung mit Eichen- oder Fichtenrinde hergestellt, anschließend leicht gefettet und dann entweder naturbelassen oder gefärbt.
Der Verarbeitungsprozess wird dabei durch die in der Borke enthaltenen Tannine, die Phenole der Galluronsäure, indiziert. Diese pflanzlichen Sekundärstoffe, die übrigens auch für den herben Geschmack von Rotwein, schwarzem und grünen Tee sowie Hopfen verantwortlich sind, dienen ursprunglich der Pflanze zum Schutz vor Fraßfeinden und sind in der Lage, sich mit den Kollagenfasern der Haut zu verbinden und diese durch Umwandlung in wasserunlösliche Strukturen haltbar zu machen.
Diese Form der pflanzlichen Ledergerbung ist die älteste und umweltfreundlichste und wird in der Ledertypisierung durch die Begriffe „Naturleder“ oder „Bio- Leder“ ausgedrückt. Eine Aktentasche aus Leder sieht edel aus und ist gleichzeitig sehr robust.

Zur Vorgerbung von Leder werden allerdings oft auch mineralische und synthetische Gerbstoffe, wie zum Beispiel Chrom, eingesetzt. Daher sollten Menschen, die eine Chrom- Allergie haben, beim Kauf von Ledererzeugnissen unbedingt auf die Bezeichnung chromfreies (FOC = free of chrome) beziehungsweise rein pflanzlich gegerbtes Leder achten.

Für Nicht- Allergiker ist im Fachhandel erhältliches Leder, welches mit Chromgerbung hergestellt wurde, allerdings unbedenklich, da hier gute Kontrollen durchgeführt werden.
Das Qualitätsprädikat „Echtes Leder“ setzt eine natürliche Verflechtungsstruktur der Haut unter Erhaltung der gewachsenen Fasern voraus. Diese dürfen also weder aufgelöst noch gemahlen oder mit Bindemitteln verklebt sein. Beim Kauf einer Lehrertasche aus Leder sollten Sie gezielt auf die Bezeichnung achten.

Schlussendlich besteht der Grundstoff für Ihre Leder-Aktentasche aus unterschiedlichen Anteilen an Hautsubstanz, Gerbstoffen, Fett, Farbstoffen und Pigmentfarben und aufgenommener Feuchtigkeit, die für die Geschmeidigkeit der Oberfläche sorgt. Hier liegt auch schon ein besonderer, einzigartiger technischer Vorteil des Materials Leder: Durch seine spezielle Oberflächenstruktur aus feinen, miteinander vernetzten Kollagenfasern weist es im Vergleich zu anderen Materialien besonders hohe Reiß- und Biegefestigkeit sowie Alterungs- und Temperaturbeständigkeit auf und ist zudem noch in der Lage, bis zu 30% Wasser „in sich“ aufzunehmen. Diese Form der Atmungsaktivität wird so von keinem Ersatzstoff erreicht. Nicht umsonst ist Leder ein klassischer und edler Naturstoff und eine sehr gute Wahl für Ihre Lehrertasche.

Viel Platz auf engstem Raum – das Organisationswunder die Aktentasche aus Leder

Ein klassisches Äußeres, gute Verarbeitung in Zuschnitt, Naht und Material sowie ein möglichst lange Haltbarkeit sind nur einige der Grundanforderungen an eine gute Lehrertasche aus Leder.

Ein viel wichtigeres Kriterium liegt allerdings im Volumen: Eine Schultasche für Lehrer muss gut strukturierten Raum bieten und sollte daher über zahlreiche Einzelfächer in ausreichender Größe für den knitterfreien Transport von Notenbuch, Aktenordnern, Büchern, Kopien und Schreibutensilien verfügen. Hierbei hat sich eine Mindestfachtiefe von 15 cm in unbeladenem Zustand als optimal erwiesen. Verschließbare Innenfächer für Notebooks in entsprechender Größe – für MacBooks (11,6 Zoll), Chromebooks (13,3 Zoll) oder für die gängigen 14 – 15,6 Zoll- Geräte – sowie Einsteckleisten für Stifte oder Etius sind ebenso sinnvoll wie gut schließende Außen- und Fronttaschen für Kreideset, Geldbörse, Mobiltelefon und Trinkflasche. Der Außenverschluss sollte leichtgängig und längenflexibel sein, um sowohl die leichte als auch voll beladene Lehrertasche aus Leder gut verschließen zu können.

Haltung wahren

Ein möglichst geringes Eigengewicht der Ledertasche und ein breiter, leicht regulierbarer, gegebenenfalls abgepolsterter Trageriemen erweisen sich im täglichen Einsatz als gute Methoden, um dem oft immensen Gewicht möglichst solide zu begegnen. Da die Aktentasche aus Leder materialbedingt verformbar ist, passt sie sich ergonimisch an die Silhouette an, ohne dabei an Stabilität zu verlieren. Je nach Belieben kann auch ein Tragehenkel von Vorteil sein.

Langlebigkeit

Eine Lehrertasche aus Leder muss belastbar, flexibel und stabil sein – Eigenschaften, die Echtledertaschen im Vergleich zu Imitaten auszeichnen. Es handelt sich um einen Gebrauchsgegenstand, bei dem die Praktikabilität im Mittelpunkt stehen sollte. Daher darf auch die Reinigung keine Schwierigkeit darstellen: Die Reinigung mit einem feuchten Tuch sowie gelegentliche Pflege mit Lederfett reichen in der Regel aus, um selbst stark beanspruchte Stellen lange farbecht und funktionstüchtig zu halten.

Maß und Stil

Neben zweckgebundener robuster Verarbeitung spricht zeitloses Design, neutrale Farben, klassischer Chic für die Lehrertasche aus Leder. Souverän und professionell auftreten müssen Sie zwar immernoch selbst, aber Sie sind zumindest bestmöglich organisiert.