Ein Kurierrucksack oder eine Kuriertasche ist eine Umhängetasche, welche typischerweise um die Schulter gehängt werden kann beziehungsweise als Rucksack auf dem Rücken getragen werden kann. Die primäre Aufgabe liegt darin, Ihre wichtigen Dokumente beziehungsweise Papiere sicher und vor allem trocken zu transportieren. Im beruflichen Alltag werden die Taschen vor allem von Postboten genutzt, welche mit Fahrrädern unterwegs sind. Natürlich werden die Rucksäcke auch privat genutzt.

Unsere Top 3

*Rucksack Damen Berliner Bags Leeds XL Roll Top aus Leder Kurierrucksack Tagesrucksack Fahrradrucksack Trekkingrucksack Schulrucksack Laptoprucksack Wasserdicht Herren Vintage Retro Braun Groß
4.7 von 5 Sternen (201)
*Johnny Urban Rucksack Damen & Herren Schwarz Roll Top Daypack aus Baumwoll Canvas & veganem Leder - Lässiger Vintage Tagesrucksack für den Alltag - Wasserabweisend & sehr flexibel
4.3 von 5 Sternen (201)
*Johnny Urban Rucksack Schwarz Damen & Herren Aaron aus Recyceltem PET - Hochwertiger Roll Top Daypack - Lässiger Tagesrucksack für den Alltag - Wasserabweisend, sehr Flexibel & mit Laptopfach
4.3 von 5 Sternen (76)

Alle Modelle ansehen

Welche Eigenschaften sollte eine gute Kuriertasche besitzen?

Eine gute Kuriertasche sollte in erster Linie unbedingt wasserfest sein und eine hohe Strapazierfähigkeit aufweisen. Je nachdem, welche Dokumente Sie transportieren möchten, muss die Tasche auch über eine angemessene Größe verfügen. Werden zum Beispiel Papiere im DIN A4 Format in dem Kurierrucksack transportiert, so muss das Innere diesen Maßen entsprechen. Zudem darf eine gute Tasche für Kuriere nicht zu schwer sein. Die Materialien, aus welchen die Tasche besteht, sollten leicht sein, da somit das Gesamtgewicht mit Dokumenten im Inneren der Tasche ebenfalls gering ausfällt und somit ein guter Tragekomfort möglich ist. Je nach Bedarf sollte der Kurierrucksack zusätzliche Fächer besitzen, in welchen Sie zum Beispiel einen Laptop verstauen können.

Welche Vor- und Nachteile ergeben sich durch einen Kurierrucksack?

Der größte Vorteil der Kuriertaschen liegt natürlich in der Wetterbeständigkeit. Regenwasser oder Schnee kann nicht in die Tasche eindringen und die Dokumente beschädigen, weshalb stets ein sicherer Transport möglich ist. Da der Kurierrucksack meist aus einem stabilen Material besteht, können Sie mit dieser auch schwere Materialien transportieren. Zudem besitzt die Tasche durch ihren breiten Schultergurt einen hohen Tragekomfort für kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Darüber hinaus können Sie diese universell einsetzen. Aufgrund der zeitlosen Optik und der Vielfältigkeit des Kurierrucksackes kann dieser nämlich auch für kleinere Reisen, die Schule oder den Alltag eingesetzt werden. Weniger punkten können Kuriertaschen mit ihrer Größe. Zwar ist genug Platz für Dokumente vorhanden, allerdings reicht dieser nicht für größere Gegenstände aus.

Aus welchem Material besteht eine gute Kuriertasche?

Gute Kuriertaschen sollten aus Nylon und Polyester bestehen und über eine dicke wasserabweisende Außenhülle verfügen. Polyester ist sehr strapazierfähig und kann auch bei großer Belastung nur schwer zerreißen. Oftmals verfügen die Taschen für Kuriere auch über eine LKW-Plane, welche besonders stabil und witterungsbeständig ist. Weniger gut geeignet sind Taschen, welche aus Stoff bestehen, da Wasser leicht in das Innere dieser Taschen gelangen kann.

Was gibt es bei Verarbeitung, Design, Tragekomfort und co zu beachten?

Das Wichtigste bei einem Kurierrucksack ist stets die Verarbeitung. Besonders auf Nähte sollten Sie achten, da diese die verletzlichsten Stellen eines Rucksackes darstellen. Gute Kurierrucksäcke sind mit mehreren Nähten aus einem stabilen Stoff ausgestattet. Die Hülle der Tasche darf außerdem nicht zu dünn sein. Idealerweise sind verschiedene Schichten vorhanden, welche noch effektiver gegen das Eindringen von Wasser sind. Kuriertaschen sind meist zeitlos designt, da diese eher ihre Funktion erfüllen sollen, als ihren optischen Zweck zu erfüllen. Dennoch gibt es die Taschen in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Zu guter Letzt sollten Sie auf den Tragekomfort des Kurierrucksacks achten, welcher insbesondere durch einen gepolsterten breiten Schultergurt garantiert wird.